Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
Besichtigung : Wallonische Dörfer

Mélin, eines der schönsten Dörfer der Wallonie

Mélin, eines der schönsten Dörfer der Wallonie
© Mark Rossignol

Das Dorf Mélin ist Teil der Gemeinde Jodoigne (Provinz Wallonisch Brabant), unverkennbare Besonderheit sind die Gobertange-Steine.

Mélin, in dessen Dorfkern die kleine Kirche aufragt, liegt eingangs des Gobertange-Tals, eingebettet in herrliche Landschaften. Die Häuser aus weißem Stein, Gobertange-Stein genannt, sind liebevoll mit Blumen verziert. Typisch für das Dorf sind die Giebelhäuser und die Gebäude in L- oder U-Form. Das architektonische Ensemble besteht aus 4 großen Bauernhöfen, kleinen Höfen und Häusern, von denen manche vor der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurden. Die optische Stimmigkeit des Dorfes beruht auf der harmonischen Mischung von weißem Stein und rotem Backstein.

Praktische Infos

Infos und Führungen
Qualité Village Mélin asbl
Rue de Sclimpré, 1 1370 Jodoigne
Tel.: + 32 (0)10/81 01 65 www.villagemelin.be

Les Plus Beaux Villages de Wallonie

Der Verein "Les Plus Beaux Villages de Wallonie" wurde 1994 nach französischem Vorbild ins Leben gerufen und zeichnet die schönsten Dörfer der Wallonie mit seinem Gütesiegel aus. Hier findet man nicht nur unter Denkmalschutz stehende Bauten und außergewöhnliches Kulturerbe (in einer intakten Umgebung), sondern auch Dorfbewohner, die den Besucher an der besonderen Dorfatmosphäre teilhaben lassen möchten.


Die schönsten Dörfer der Wallonie

Mehr Infos hier

  • Telefonisch unter : +32 (0) 83 65 72 40
  • Per Fax : +32 (0) 83 65 72 40
  • Auf der Website : http://www.beauxvillages.be
  • Per E-Mail : info@beauxvillages.be

Lage

Lage