Unsere Website für
Ihr Land
FacebookTwitterYoutubepinterestRss

Fügen Sie diese Seite in Ihre virtuelle Broschüre hinzuDruckenE-Mail
famillesBesichtigung : Museen

Das Brüsseler Spielzeugmuseum

Das Brüsseler Spielzeugmuseum
© Musée du Jouet / Dupont Leïla

Das Brüsseler Spielzeugmuseum, untergebracht in einem großen Herrenhaus aus dem 18. Jh., ist ein typisches Brüsseler Museum mit leicht angestaubtem, nostalgischem Charme. Ein nostalgisches Spielzeugparadies: Über mehrere Etagen, die über eine knarzende Holztreppe erklommen werden, entdecken kleine und große Besucher Spielzeug in allen erdenklichen Formen - von 1830 bis heute: Blechspielzeug, Holzspielzeug, Marionetten, Brummkreisel, Klimperkästchen, Nachziehtiere, Teddybären... Kleine Lokomotivführer werden sich begeistert an den großen Spieltisch mit alten Zügen begeben, während Fahrzeugfans in den alten Straßenbahnen, Bussen und Feuerwehrautos Platz nehmen.


Teddybär-& Werkzeugkisten-Tage: Feste Termine sind das zweite Januarwochenende mit den "Teddybär-Tagen", bei denen sich alles um die kleinen Plüschgefährten dreht, sowie die "Werkzeugkisten-Tage" am zweiten Juliwochenende, bei dem Experten vor den Augen der Besucher mit Kunstfertigkeit und Sachverstand defektes mechanisches Spielzeug reparieren. Für Abwechslung sorgen außerdem vierteljährlich wechselnde Ausstellungen.

Praktische Infos

Öffnungszeiten: Täglich 10 - 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr Museums-Boutique Kleine Andenken und nostalgisches Blechspielzeug können in der Museums-Boutique erworben werden.




Dokumentationszentrum/Bibliothek Laden

Mehr Infos hier


Lage

Lage